Mit der Fusion von MediaInterface und KaRo-ASS führen wir zwei Produktwelten zusammen

Das Zusammengehen von MediaInterface und KaRo-ASS ist die folgerichtige Konsequenz einer über Jahre gewachsenen Zusammenarbeit und von sich perfekt ergänzenden Produktwelten. Beide Unternehmen verfolgen dieselbe Philosophie: Lösungen so zu gestalten, dass sie sich nahtlos in die vorhandenen Systeme des Kunden einfügen, offen für neue Technologien bleiben und maximal flexibel sind.

Sie möchten mehr erfahren?

Der Kreis schließt sich

Für SpeaKING-Nutzer hieß es bisher nach der Verschriftung der Diktate: Endstation, bitte alle aussteigen! Die Lösung deckte den ersten Etappenabschnitt des schriftlichen Dokumentationsprozesses ab und unterstützte Ärzte bestmöglich beim Erfassen von Diagnosen oder Befunden – aber um z. B. einen Arztbrief zu erstellen, waren die Anwender dann doch gezwungen, aufwändige Wege einzuschlagen und unstrukturierte Dokumente in Kauf zu nehmen.
Ab sofort übernehmen wir auch für diesen Teil des Dokumentationsprozesses die Verantwortung. Mit SpeaKING Documents komplettieren wir unser Angebot und schließen den Kreis.

Was kann SpeaKING Documents?

SpeaKING Documents ist eine Dokumentationslösung, die sämtliche im Laufe der Behandlung generierten Daten strukturiert erfasst. Damit erweitert sich die Textfunktionalität: Weil alle Daten strukturiert vorliegen, können diese ohne großen Aufwand in einen anderen Kontext übernommen oder individuell visualisiert werden. Zudem eröffnen sich neue Optionen für die Texterzeugung: Sie können neben Spracheingabe und Spracherkennung nun auch mit Touchbedienung und Handschriftenerkennung arbeiten – und den gesamten Dokumentationsprozess mittels Sprachbefehl steuern. Perspektivisch schaffen Sie mit der strukturierten Verspeicherung gute Voraussetzungen für eine reibungslose Umstellung auf die elektronische Patientenakte.

Sie möchten mehr erfahren?

Arztbrief­erstellung mit SpeaKING Documents

Die Arztbrieferstellung mit Word bereitet oft Formatierungsprobleme, ist zeitaufwendig und fehleranfällig – dabei ist der Arztbrief die Visitenkarte des Klinikums. Mit SpeaKING gestalten Sie den Erstellungsprozess komplett nach Ihren Bedürfnissen (z. B. frei gestaltbare Kopf bzw. Fußzeile zur optimalen Darstellung Ihrer Klinik/Station/Organisationseinheit), verringern den Anteil der mittels Tastatureingabe zu erledigenden Aufgaben und beschleunigen den Vorgang im Schnitt um mindestens 1 min pro Dokument. In der komfortabelsten Variante mit integrierter SpeaKING-Spracherkennung sieht der Prozess so aus: Der Text wird eingesprochen, mittels Spracherkennung und KI verschriftet und gleichzeitig mit Blick auf die Abrechnung verschlüsselt.

Kontaktieren Sie uns

Sie sind interessiert und möchten mehr über SpeaKING und insbesondere SpeaKING Documents erfahren? Wir beraten Sie gern. Nutzen Sie einfach das nebenstehende Formular zur Terminvereinbarung. Ein MediaInterface- Mitarbeiter wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Gewünschte Kontaktaufnahme

* Erforderliche Angaben

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten