IFAS-Bilanz 2018: Die SpeaKING FrameWorks kommen in der Praxis an


Mehr als 16.000 Besucher, über 400 Aussteller und ein innovationsfreudiges Messeklima: Die IFAS 2018 war für die Veranstalter ein voller Erfolg. Auch das Team von MediaInterface hatte bei der Rückreise aus Zürich viele positive Eindrücke im Gepäck. 

Besonders hervorzuheben ist das hohe Interesse an der wichtigsten Messeneuheit dieses Jahres, den SpeaKING FrameWorks. Die Rückmeldungen von Stammkunden und neuen Interessenten zeigen, dass wir uns mit unserer auf Integration und flächendeckende Verfügbarkeit der Spracherkennungstechnologie ausgerichteten Produktpolitik nah an der Praxis bewegen. Als besonders vielversprechend werten wir, dass nicht nur Kunden, sondern auch potenzielle Integratoren wie z. B. AIS-Hersteller Interesse bekundeten.

Auch die zweite wichtige Neuerung des laufenden Geschäftsjahres fand gute Resonanz: Schon bald werden erste Kunden in der Schweiz die französischsprachige Version von SpeaKING nutzen - beste Voraussetzungen für eine Etablierung im gesamten frankophonen Sprachraum.