Zurück Rehaklinik am Kurpark, Bad Kissingen - 'Integration war für uns das entscheidende Thema.'

Mit dem Ersetzen der veralteten analogen Diktiertechnnologie durch SpeaKING Dictat und die Etablierung von integrierten Workflows waren ein übergeordnetes Ziel verbunden: die deutliche Verkürzung der Laufzeiten in der medizinischen Dokumentation. Denn sobald es Abweichungen vom Routinebetrieb gab, bildeten sich Überhänge, die dann mit hohem Aufwand abgearbeitet werden mussten. 

Der erste Schritt im Projekt war ein Planungsworkshop, der alle Akteure an einem Tisch versammelte: den KIS-Hersteller Systema, die IT des Klinikverbunds in Person von IT-Leiterin Frau Biesinger, die Experten von MediaInterface und Klinikmitarbeiter. Hier wurden integrierte Abläufe erarbeitet, die das Bemühen um Schnelligkeit und Transparenz unterstützen. 

Statt auf eine Kassette zu sprechen, rufen die Ärzte jetzt auf ihrem Rechner das Management-Cockpit EPA auf, das Zugang zu allen relevanten Anwendungen bietet. Dann wählen sie zwischen verschiedenen Modulen für die Planung der Reha-Therapie. Nach Aufruf der Fallnummer und der Art des zu erstellenden Schreibens – ob Aufnahme-, Entlassbrief oder eine andere Variante – startet automatisch der Rekorder und das System ist einsatzbereit. Auf den Einsatz von Spracherkennung hat man vorerst verzichtet.

Flankierend sorgt die Einbindung eines von MediaInterface vermittelten Schreibdienstes für kurze Laufzeiten auch in der Urlaubssaison oder bei hohem Krankenstand. 

Portrait Rehaklinik am Kurpark

Die im Jahr 2007 gegründeten RehaZentren Baden-Württemberg sind ein Verbund von acht Rehakliniken und einer Tagesklinik für die medizinische Rehabilitation. An den Standorten in Bad Kissingen, Glottertal, Heidelberg, Baden-Baden, Nordrach, Bad Mergentheim, Donaueschingen, Isny im Allgäu und Freiburg gewährleisten rund 960 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine individuell auf die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten abgestimmte medizinische Behandlung sowie Raum zur Erholung, um nach Krankheit oder Unfall wieder in das bisherige Leben zurückzufinden. Alle Kliniken verfügen über bestausgebildete, engagierte Mitarbeitende sowie eine hochwertige Ausstattung an
Diagnostik und therapeutischen Einrichtungen. In ihren Schwerpunkten ergänzen sich die Häuser gegenseitig, sodass wertvolle Synergieeffekte entstehen. 

Leistungsumfang

  • stationäres Diktieren
  • Integration von SpeaKING Dictat im CGM Reha von CGM Clinical (Systema) für einen optimalen Dokumenten-/Diktat-Workflow
  • SpeaKING Dictat-Installation im zentralen Rechenzentrum
  • Unterstützung durch externen Schreibservice
  • SpeaKING Dictat-Rollout in weiteren Kliniken im Verbund der RehaZentren der DRV Baden-Württemberg