Was leisten die einzelnen Anwendungen?

SpeaKING ist modular aufgebaut und setzt sich aus einer Reihe von Anwendungen zusammen. Das erleichtert die detaillierte Anpassung des Systems an die individuellen Gegebenheiten, schafft die Voraussetzungen für spätere Erweiterungen und sorgt für einen stabilen Routinebetrieb. Die wesentlichen Funktionen von SpeaKING werden durch folgende Komponenten abgedeckt.

SpeaKING Recorder

Der SpeaKING Recorder ist das Herzstück des Systems und bewältigt sowohl das digitale Diktieren als auch die Spracherkennung in einer kompakten Einheit. Der Benutzer kann jederzeit zwischen den verschiedenen Betriebsmodi wechseln. Mit dem Modus wechselt auch die Ansicht: die Benutzeroberfläche enthält nur die für die jeweilige Tätigkeit relevanten Bedienelemente. 

SpeaKING Recorder - Einsatzbereit für digitales Diktat und Spracherkennung 

SpeaKING Editor

Der SpeaKING Editor kommt bei der Korrektur von Dokumenten zum Einsatz – unabhängig davon, ob die Verschriftlichung parallel zum Diktierprozess abläuft oder als nachgelagerter Prozess organisiert ist. Die vorgenommenen Änderungen betreffen nicht nur das jeweilige Dokument – sie fließen in den automatischen Lernprozess des Systems ein und tragen dazu bei, dass SpeaKING die individuellen Sprechweisen und Wortschätze der Benutzer immer besser kennenlernt. Das Resultat: Eine hohe Erkennungsrate bei der Spracherkennung. Der Editor ist in seiner Funktionalität eng an den Recorder gekoppelt, die Synchronisation von Text und Ton ist gegeben.

SpeaKing Editor - Zur Korrektur von Dokumenten

SpeaKING Status

SpeaKING Status ist eine Liste zum Verwalten, Öffnen und Finden, kurz: zum Managen von Diktaten. Durch die Verknüpfung mit der Konfiguration und eine Reihe von integrierten Filtern kann sich der Benutzer ganz auf die für seine Tätigkeit relevanten Funktionen und Diktate konzentrieren: Statt mit großem Zeitaufwand auf Bändern nach einem bestimmten Diktat zu suchen, haben Sie nun binnen weniger Sekunden direkten Zugriff auf das gesuchte Dokument. Auch bei großen Diktatmengen überzeugt Status mit einer robusten Performance.

SpeaKING Status - Zum Verwalten von Diktaten

SpeaKING Transfer

SpeaKING Transfer ist für das sichere Importieren von Diktaten ins System verantwortlich. Dabei spielt es keine Rolle, ob mit mobilen Diktiergeräten oder anderen Speichermedien gearbeitet wird. Das Plus an Flexibilität, das mobiles Equipment ermöglicht, kommt vor allem Anwendern entgegen, die in einem Arbeitsumfeld ohne PC-Anbindung tätig sind.

SpeaKING Admin

SpeaKING Admin ist eine webbasierte Anwendung zur Konfiguration und Verwaltung von SpeaKING Dictat 7. Mit diesem Tool kann die IT-Abteilung steuern, wie sich die Software den Anwendern präsentiert. Auch grundlegende Systemeinstellungen werden hier verwaltet.

Add-ons

Als optionale Add-ons erhältlich sind ein ActiveDirectory-Connector, mit dem die Einstellungen zur Benutzerverwaltung in Windows für SpeaKING Dictat 7 übernommen werden können, und eine Schnittstelle zur Einbindung eines externen Schreibdienstes wie unserem Partner amanu an.