Vorteile SpeaKING

                       

benutzerfreundlich

SpeaKING bietet die Möglichkeit, Anwendungen und Dialoge an das Begriffsinventar der Klinik anzupassen. Das intuitive Bedienkonzept steigert die Effizienz, minimiert Fehlbedienungen wie auch Schulungsaufwand. Wird SpeaKING konsequent in das bestehende KIS integriert, entfällt der Wechsel zwischen verschiedenen Anwendungen. Sie haben das Gefühl, direkt im KIS zu diktieren.

konfigurierbar

SpeaKING bietet ein konkurrenzlos hohes Maß an Konfigurierbarkeit. Sie können Ihr Diktatobjekt mit beliebig vielen Erweiterungen und Eigenschaften versehen und bestimmen, welche Informationen in Verbindung mit einem Arbeitsschritt abgefragt werden. Selbst komplexe Änderungen sind über die webbasierte Administrationsoberfläche leicht zu bewerkstelligen.

integrierbar

SpeaKING verfügt über Schnittstellen zu allen relevanten KIS-Lösungen und reiht sich nahtlos in Ihre IT-Landschaft ein. Die Lösung tauscht kontinuierlich Metadaten und Status-Informationen mit allen angeschlossenen Informationssystemen aus. Sie als Kunde entscheiden über die Tiefe der Integration: Vom Stand-alone-Betrieb bis zur nahtlosen Verknüpfung stehen Ihnen alle Optionen offen. 

skalierbar

Durch die Abbildung mehrere Mandanten auf einem Server als physisch voneinander getrennte Einheiten können Dokumentationsprozesse mehrerer Kliniken oder Standorte mit einem System verwaltet werden. Wenn eine wachsende Anwenderzahl dies erfordert, kann das System auf mehrere Server verteilt werden.