iPhone und iPad

iPhone und iPad mit SpeaKING Dictat Workflow App

Mit der SpeaKING Dictat Workflow App stehen Ihnen die wichtigsten Funktionen unserer Lösung nicht nur an Ihrem stationären Arbeitsplatz, sondern auch unterwegs zur Verfügung. Die Anwendung macht aus iPhone, iPod touch oder iPad ein Diktiergerät, das professionellen Ansprüchen genügt – und sie erlaubt den mobilen Zugriff auf aktuelle Patienteninformationen aus dem KIS. So werden Ihre Dokumenationsprozesse sicherer, transparenter und effizienter. Die App kann nahtlos in das vorhandene KIS-System oder in andere Apps integriert werden.

Für ein Plus an Mobilität und Bedienkomfort

Bereits aufgenommene und noch abzuarbeitende Diktate sind in übersichtlichen Listen erfasst und geben auf einen Blick Auskunft über den Stand der Dinge. Ein hohes Potential an Zeitersparnis bringt auch die Möglichkeit zur Nutzung eines Barcodescanners mit sich: Um fallbezogen zu diktieren, muss dann lediglich der Barcode der Patientenakte gescannt werden – schon ist eine eindeutige Zuordnung von Patient und Diktat gegeben.

Mehr Mobilität heißt nicht weniger Sicherheit

Mit dem Einsatz der SpeaKING Dictat Workflow App ist kein Sicherheitsrisiko verbunden. Beim Versand der Diktate zur Weiterverarbeitung, zum Beispiel durch einen Schreibdienst, werden sämtliche Daten verschlüsselt. Die App selbst ist durch Kennwortschutz vor einem eventuellen Missbrauch geschützt. 

Funktionsumfang der SpeaKING Dictat Workflow App

  • Erstellen und Bearbeiten von Diktaten überall und jederzeit
  • Verwendung  von Patientendaten aus dem KIS für fallbezogenes Diktieren
  • Erstellen und Suchen von Diktaten mit Patientenbezug mithilfe des Barcode-Scanners
  • Aufruf der SpeaKING Dictat Workflow App aus einer KIS-App mit Übergabe von Informationen 
  • verschlüsselte Übertragung aller Daten vom oder zum SpeaKING Dictat Server