Schreibservice - mehr Flexibilität, weniger Kosten

Externer Schreibdienst - mehr Flexibilität, weniger Kosten

Der Anspruch einer lückenlosen Dokumentation aller Behandlungsschritte bei steigenden Fallzahlen stellt immer mehr Kliniken vor große Herausforderungen. Vor allem der Schreibdienst ist in vielen Häusern überlastet. Das Ergebnis: lange Bearbeitungszeiten, sinkende Qualität und unzufriedene Mitarbeiter.

Als Teil unserer Komplettlösung SpeaKING Dictat bieten wir Ihnen die Einbindung eines Schreibservices an und regeln alle damit verbundenen organisatorischen und technischen Fragen. Ihre hausinternen Schreibkräfte werden entlastet, die Bearbeitungszeit sinkt deutlich und dank transparenter Abrechnungsmodelle sparen Sie gleichzeitig Kosten.

Maximale Gestaltungsfreiheit

im Hinblick auf Umfang und Organisation der Zusammenarbeit haben Sie maximale Gestaltungsfreiheit. Sie entscheiden, ob Sie den Schreibservice partiell (z. B. an Wochenenden und Feiertagen) oder für alle anfallenden Aufgaben in Anspruch nehmen. Sie können SpeaKING Dictat so konfigurieren, dass Diktate automatisch übermittelt werden. Oder Sie lassen Arzt bzw. Schreibdienstleitung entscheiden, wann welche Dokumente in welcher Reihenfolge zu verschriften sind. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • 100%ige Verfügbarkeit rund um die Uhr – auch am Wochenende, an Feiertagen und in der Urlaubssaison
  • 100%ige Erfüllung von Terminvorgaben und Prioritäten
  • direkter Ansprechpartner und persönlicher Kontakt
  • Prüfung alle Texte durch Qualitätsmanager
  • genau kalkulierbare Kosten
  • datenschutzkonforme Prozesse 

MediaInterface empfiehlt amanu

Als ein besonders zuverlässiger und effizienter Anbieter hat sich unser Kooperationspartner amanu erwiesen. Das Stuttgarter Unternehmen bietet professionelle Schreibdienstleistungen für Kliniken und niedergelassene Ärzte. Mehr als 250 auf verschiedene Fachbereiche spezialisierte Schreibkräfte bearbeiten Ihre Aufträge in der Regel binnen 24 Stunden. Zudem überzeugt das transparente Preismodell, das ohne monatliche Beiträge oder Vertragslaufzeiten auskommt – Sie bezahlen nur Leistungen, die Sie tatsächlich in Anspruch nehmen. Es gibt kein Mindestvolumen, keine Fixkosten und keine Aufschläge für schwierige Fachbereiche. Externer Schreibdienstleiter amanu

 

So läuft die Zusammenarbeit mit amanu

Als Generalunternehmer kümmern wir uns um die Organisation und Implementierung eines exakt auf Ihre Wünsche und Ressourcen abgestimmten Schreibdienstprozesses. Ihr Vorteil: Sie haben nur einen Ansprechpartner, bei dem alle Fäden zusammenlaufen. Für den laufenden Betrieb kann der Schreibprozess zwischen Klinik und amanu auf zwei verschiedene Arten organisiert werden:

1. Die Dokument-Vorlage und eine Kopie des Diktates werden vom SpeaKING Dictat Server zum Schreibservice versendet – dabei besteht die Möglichkeit, Patientendaten automatisch zu entfernen. Nach der Bearbeitung durch den externen Schreibservice kann das Dokument wieder vervollständigt und ins KIS übertragen werden. Eine entsprechende Schnittstelle ist als optionales Add-on zu SpeaKING Dictat erhältlich.

2. Über einen zentralen Zugangspunkt können amanu-Schreibkräfte direkt im KIS der Klinik arbeiten. Die nötige Sicherheit gewährleistet ein VPN-Tunnel zwischen Klinik und amanu.