Anmeldung zum Webinar

Artikelbild

Digitales Diktat - Warum sich die Technologie noch immer lohnt

Etwa 3.000 Kassetten bespielt ein Arzt pro Jahr, wenn er analog dokumentiert. Eine unglaublich große Zahl, bei der Chaos vorprogrammiert zu sein scheint. Fehlende Transparenz, keine Möglichkeit Workflows zu optimieren und die Gefahr, dass Kassetten verloren gehen, sind die größten Nachteile des analogen Dokumentierens.

Durch den Einsatz des digitalen Diktates lassen sich diese Schwachpunkte entschärfen.

Wir sprechen drüber. Mit Salina Langer, ehemalige Schreibdienstleiterin bei den Kliniken Schmieder und heute Head of Business Unit Customer Service bei der MediaInterface. Und mit Hendrik Sánchez, Account Manager mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitswesen.

Anmeldung zum Webinar