Zurück Landeskrankenhaus Hall in Tirol - 'Wenn wir etwas anpacken, dann richtig'

Landeskrankenhaus Hall in Tirol - medizinische Dokumentation mit SpeaKING Dictat

Seit mehr als 15 Jahren arbeitet das Landeskrankenhaus Hall in Tirol mit Lösungen für das digitale Diktieren. Seit 2012 wird die Vorgängerlösung Schritt für Schritt durch SpeaKING Dictat abgelöst. Hauptgrund dafür war der Wunsch, die Arbeit mit der Spracherkennung auszubauen und in Zukunft auch eine Option zum mobilen Diktieren unter Einbezug von Patientendaten anzubieten. Ein auf diese Wünsche abgestimmtes Gesamtpaket bot nur MediaInterface.

Das Projekt hatte vor allem in einer Hinsicht Pilotcharakter: Das Landeskrankenhaus Hall war der erste Kunde der MediaInterface, der eine Integration in den mobilen Workflow des KIS-Systems Patidok von PCS anstrebte. Mit der Mobil-Strategie kam man u. a. den Wünschen der Konsilabteilungen nach, die nicht über eigene Schreibkräfte verfügen und in verschiedenen Abteilungen tätig sind.

Mobil diktiert wird in Hall mit der SpeaKING Dictat Workflow App auf iPads. So stehen dem Arzt deutlich mehr Optionen zur Verfügung als bei einem barcodebasierten Prozess mit Diktiergerät. Nach Abschluss des Diktats wird dieses sofort über das klinikeigene WLAN an den SpeaKING-Server übermittelt. Kehrt der Arzt nach der Visite zu seinem Arbeitsplatz zurück, liegen ihm die Diktate bereits als Audiofile und als erkannter Text vor. 

Portrait Landeskrankenhaus Hall in Tirol

Das Landeskrankenhaus Hall war bis 2010 ein eigenständiges Bezirkskrankenhaus und wurde 2011 mit der Tilak (heute Tirol Klinik) fusioniert. Der Verbund gilt als größter und am breitesten aufgestellter Gesundheitsbetrieb in Westösterreich. Das Landeskrankenhaus Hall ist das zweitgrößte Krankenhaus Tirols und bietet ein breites Spektrum an modernster medizinischer Behandlung, pflegerischer Versorgung und therapeutischen Maßnahmen in neun Primariatsabteilungen sowie zahlreichen weiteren Diensten. 

Leistungsumfang

  • Integration von SpeaKING Dictat in PCS PatiDok
  • Nutzung der SpeaKING Workfow APP auf iPad mit PatiDok-Integration
  • Spracherkennung am PC und auch im APP-Workfow
  • Ablösung der bestehenden Diktat-Lösung durch Workflow-Kombination